Häufig gestellte Fragen

Muss ich einen Sachverständigen der Versicherung akzeptieren?

Natürlich nicht!

Als Haftpflichtgeschädigter habe ich immer selbst das Recht (und auch die Pflicht) über mein Eigentum (das Auto) zu bestimmen. Ich muss mich auf keinerlei Weisungen der Unfallgegnerpartei, auch wenn sie Anfangs noch so gut gemeint erscheinen, einlassen.

Auch wenn schon ein versicherungsgebundener Sachverständiger Ihr Auto bereits irgendwo ohne Ihren Auftrag besichtigt hat, haben Sie immer noch das Recht auf IHREN selbst ausgewählten und nicht versicherungsabhängigen Gutachter. Die Kosten hierfür sind eine Schadenersatzposition und von der Schädigerpartei zu übernehmen.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2010 von Redaktion.

Zurück